Rückkehr zur 40-Stunden-Woche für Beamte im Land Thüringen

Seminar zum Beamtenversorgungsrecht in Bund und Ländern - aus der Praxis für die Praxis! Für Behördenmitarbeiter, Personalräte und andere Interessierte. Termine und weitere Infos auf www.die-oeffentliche-verwaltung.de

Zur Übersicht aller Meldungen zum Beamtenversorgungsrecht

Aktuelles zum Beamtenversorgungsrecht:

Rückkehr zur 40-Stunden-Woche für Beamte im Land Thüringen

Thüringens Beamtinnen und Beamte müssen künftig statt 42 Stunden nur noch 40 Stunden pro Woche arbeiten. Im Gegenzug verlängert sich jedoch ihr Arbeitsleben bis zur Pensionierung um zwei Jahre von 65 auf 67 Jahre. Das beschloss der Thüringer Landtag Mitte Juni 2011 in Erfurt. Im Jahre 2005 hatte die Landesregierung die Wochenarbeitszeit für Beamte angehoben. Thüringen war bisher eines der wenigen Bundesländer mit einer solchen Regelung.

Mit der Entscheidung des Parlaments wird die Arbeitszeit der Beamten der der Angestellten im öffentlichen Dienst angepasst. Zudem werden eingetragene Lebenspartnerschaften in der Beamtenversorgung mit Ehen gleichgestellt.




mehr zu: Aktuelles
  Startseite | www.beamtenversorgungsrecht.de | Impressum
Die Beamtenversorgung
Einfach Bild
anklicken
Hier finden Sie auf 168 Seiten alles Wichtige zur Ver-sorgung der Beam-ten, u.a. mit dem BeamtVG. Der Ratgeber kostet nur 7,50 Euro und erläutert das komplizierte Recht
in verständlicher Sprache.
>>> hier bestellen